Kirche vor Ort

17. Bikerwallfahrt in Altötting

Redaktion am 02.09.2022

17 Bikerwallfahrt nach Altoetting 22 09 2019 34 Foto: Tobias Rauser

Sie ist eine Institution in Altötting seit vielen Jahren: Die Biker-Wallfahrt, die in diesem Jahr am 25. September stattfindet. Die Kapuziner übernehmen gemeinsam mit Ehrenamtlichen die Organisation der Veranstaltung. Der "Initiativkreis Junge Wallfahrt", bisher der Ausrichter, löst sich auf.

Seit fast vier Jahr­zehn­ten gibt es in Alt­öt­ting den unter ande­rem von jun­gen Kapu­zi­nern gegrün­de­ten Initia­tiv­kreis Jun­ge Wall­fahrt“. Die­ser wird nun auf­ge­löst, wie der Initia­tiv­kreis mit­teil­te. Die Grün­de dafür sind viel­fäl­tig: Es fehlt an enga­gier­ten Akti­ven in der Ziel­grup­pe, an Jugend­li­chen und auch an Kapa­zi­tä­ten bei den Ver­ant­wort­li­chen. Am 4. Sep­tem­ber wird ein Dank­got­tes­dienst gefei­ert und damit ein Schluss­strich unter die 37-jäh­ri­ge Geschich­te des Krei­ses gesetzt. Ein wich­ti­ger Bestand­teil war der von Mai bis Okto­ber jeden Sonn­tag ange­bo­te­ne Jugend­got­tes­dienst mit einer Musik­grup­pe im Kongregationssaal.

Wir wer­den unse­re Kraft und Lei­den­schaft auch in Zukunft dafür ein­set­zen, attrak­ti­ve Ange­bo­te für jun­ge und jung geblie­be­ne Chris­tin­nen und Chris­ten zu schaf­fen“, sagt Br. Mari­nus Par­zin­ger, der den Kon­vent der Kapu­zi­ner in Alt­öt­ting lei­tet. So wol­len die Ordens­leu­te in Zukunft in unre­gel­mä­ßi­gen Abstän­den einen Jugend­got­tes­dienst in der St.-Konradkirche feiern.

Auch die jähr­li­che Biker-Wall­fahrt auf dem Kapell­platz, die über die Jah­re tau­sen­de Motor­rad­fah­re­rin­nen und ‑fah­rer ange­zo­gen hat, soll fort­ge­führt wer­den. Dafür wol­len die Kapu­zi­ner gemein­sam mit einem Team aus Ehren­amt­li­chen sor­gen. Der nächs­te Ter­min steht auch schon fest: es ist der 25. Sep­tem­ber, 10.30 Uhr. Das Ankün­di­gungs­pla­kat zum Got­tes­dienst mit allen Infor­ma­tio­nen kön­nen Sie hier her­un­ter­la­den. Die Biker kom­men gern nach Alt­öt­ting, und wir hei­ßen sie hier herz­lich will­kom­men“, sagt Br. Mari­nus. Motor­rad­fah­re­rin­nen und ‑fah­rer gehö­ren zur Alt­öt­tin­ger Wall­fahrt genau wie die Pil­ger, die zu Fuß oder mit dem Rad kommen.“

Text: Tobi­as Rauser 

Weitere Nachrichten

2023 01 30 pb alb orgel gnadenkapelle1
Kirche vor Ort
30.01.2023

Der Ton macht die Musik

Mit einiger Verspätung ist im Zuge der Generalsanierung nun auch die Orgel der Gnadenkapelle Altötting – ein…

Kapellplatz A Oe 27 6 09 1
Kirche vor Ort
18.01.2023

Brüder Samariter FLUHM verlassen Altötting wieder

Die Brüder Samariter FLUHM verlassen Altötting nach einem Jahr. Hier die offizielle Presseerklärung.

230105 Metzl 1
Weltkirche
05.01.2023

Altöttinger Delegation bei Beisetzungsfeierlichkeiten in Rom

In Rom ist am Donnerstag Papst em. Benedikt XVI. beigesetzt worden. Tausende Menschen nahmen auf dem…

Kondolenzbuch aoe
Kirche vor Ort
04.01.2023

Altötting trauert um einen guten Freund

Geboren nur wenige Kilometer entfernt in Marktl am Inn war Joseph Ratzinger zeitlebens dem Gnadenort…