Wallfahrten

25 Jahre Shrines of Europe

Redaktion am 07.07.2022

2022 07 04 pb alb aufmacher shrines of europe ausgabe 28 2022 Bild: Wolfgang Terhörst
Sieben auf einen Streich: „Shrines of Europe“ feierten ihr 25-jähriges Jubiläum in Altötting.

Die „Shrines of Europe“ haben in Altötting mit einem Jahr coronabedingter Verspätung von Freitag, 1. bis Sonntag, 3. Juli ihr Silber-Jubiläum als Vereinigung der wichtigsten europäischen Marienwallfahrtsorte begangen.

Man kann mit Fug und Recht behaup­ten: Aus​„Kon­kur­ren­ten“ um die Gunst der Pil­ger sind längst enge Freun­de im Sin­ne des Wall­fahrts­ge­dan­kens gewor­den. Hat­ten sich die gro­ßen Mari­en­pil­ger­stät­ten Lour­des, Fáti­ma, Lore­to, Ein­sie­deln, Tschen­sto­chau, Maria­zell und Alt­öt­ting anfangs noch etwas arg­wöh­nisch beäugt, wuchs im Zuge von Säku­la­ri­sie­rung und Inter­na­tio­na­li­sie­rung schnell die Ein­sicht, zusam­men­zu­ar­bei­ten zum Woh­le aller.

Weitere Nachrichten

2024 05 16 pb alb wallfahrtsmosaike oberpfaelzer1
Wallfahrten
17.05.2024

„Schön, bei der Muttergottes zu sein“

Die seit 1685 bestehende Oberpfälzer Fußwallfahrt läutet traditionell den „Pfingststurm“ in Altötting ein.

2024 05 12 pb alb wallfahrtsmosaike oberlandler5
Wallfahrten
13.05.2024

Mosaike aus der Wallfahrt

Der Marienmonat Mai ist beliebt bei Wallfahrern. Zwar waren auch schon vor dem offiziellen Wallfahrtsauftakt…

2024 05 07 pb alb wallfahrtsmosaike frontenhausen5
Wallfahrten
07.05.2024

Mosaike aus der Wallfahrt

Der Marienmonat Mai ist beliebt bei Wallfahrern. Zwar waren auch schon vor dem offiziellen Wallfahrtsauftakt…

Bild 26 1 Mai in A Oe Kopie
Wallfahrten
02.05.2024

Wallfahrtsjahr in Altötting eröffnet

Bischof Gregor Maria Hanke aus Eichstätt eröffnete als Ehrengast mit einem festlichen Pontifikalamt zum…