Wallfahrten

51. Malteser Wallfahrt

Redaktion am 17.07.2023

Altoetting Gottesdienst1 Bild: Rosmarie Friedsam
Die Basilika St. Anna war während des Gottesdienstes auch in diesem Jahr voll besetzt.

Wie jedes Jahr am dritten Sonntag im Juli trafen auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Pilger der Malteser Wallfahrt im Gnadenort ein. In der voll besetzten Basilika St. Anna konnte Wallfahrtsleiter Baron Franz-Josef von der Heydte nicht nur Pilger aus allen sieben bayerischen Bistümern begrüßen, sondern auch Gläubige aus der Schweiz, Liechtenstein, Salzburg, Tirol und Oberösterreich.

Auch eine Grup­pe aus Stadt und Land­kreis Pas­sau sowie dem Land­kreis Frey­ung-Gra­fen­au mach­te sich in die­sem Jahr wie­der auf zur Mal­te­ser Wall­fahrt nach Alt­öt­ting. Für die Pil­ger aus der Diö­ze­se Pas­sau war es dies­mal aus zwei Grün­den eine ganz beson­de­re Wall­fahrt: Zum einen wur­de das neue Diö­ze­san­ban­ner geseg­net und zum ande­ren waren erst­mals auch Klos­ter­schwes­tern mit dabei.

Weitere Nachrichten

2024 04 12 pb alb wallfahrtsmosaike edelshausen4
Wallfahrten
15.04.2024

Mosaike aus der Wallfahrt

Der April macht was er will, heißt es. Das schreckt aber einen echten Fußwallfahrer nicht ab. Etliche Gruppen…

2024 04 14 pb alb passauer jugendwallfahrt2
Wallfahrten
14.04.2024

Große Kirche mit hohem Ziel

Rund 5000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie zwei Premieren: Am 13. April ist die diesjährige Passauer…

2024 04 05 pb alb bruder konrad jubilaeum aquarell dorner weise
Das glauben wir
08.04.2024

„Er war glaubwürdig“

Bruder Konrad von Parzham starb vor 130 Jahren. Nur vierzig Jahre später wurde der Klosterpförtner aus…

2024 04 05 pb alb seitfudem ausstellung stadtgalerie1
Kunst
08.04.2024

„Ich bin ein einfacher Handwerker“

Hans Joachim Seitfudem und sein Altötting – Fünfter Teil der Reihe „Altöttinger Künstlergespräche“