Wallfahrten

Solidarisch und lebendig

Redaktion am 18.03.2024

2024 03 18 pb alb bauernwallfahrt2 Foto: Roswitha Dorfner
Sehr lebendig ist die traditionelle Bauernwallfahrt nach Altötting.

Am 17. März fand die 16. Bauernwallfahrt nach Altötting statt – mit einem Gottesdienst in der Basilika und einer Tier- und Heilkräutersegnung.

Kapu­zi­ner­pa­ter Bru­der Georg Grei­mel, der heu­er pre­dig­te, warn­te davor, dass es immer weni­ger Bau­ern gibt, die das Land bewirt­schaf­ten:​„Betrie­be gehen zurück, auch die Zah­len der Tie­re. Die Wett­be­werbs­fä­hig­keit ist über­re­gio­nal, von Euro­pa beein­flusst. Wir hof­fen und beten, dass die guten Bau­ern, die wesent­lich zur Bewah­rung der Schöp­fung bei­tra­gen, trotz der vie­len Ver­än­de­run­gen – u.a. auch in staat­li­chen und euro­päi­schen Vor­schrif­ten – zukünf­tig bestehen blei­ben.“ Das Johan­nes­evan­ge­li­um (Joh 12,2033) spre­che deut­li­che Wor­te:​„Das Wei­zen­korn, das im Gleich­nis für Jesus steht, muss ster­ben, um vie­le Früch­te zu brin­gen“, erklär­te Bru­der Georg.​„Mit Jesu Tod am Kreuz ist der Weg zum Ziel voll­bracht – bis zur Ver­herr­li­chung am Oster­mor­gen.“ Der Kapu­zi­ner­pa­ter erin­ner­te an das dies­jäh­ri­ge Wall­fahrts­mot­to aus dem Johan­­nes-Evan­­ge­­li­um, Kapi­tel 14, wenn Jesus sagt:​„Ich bin der Weg. Nie­mand kommt zum Vater außer durch mich“. Für uns bedeu­te das:​„Wer sich mit Jesus ver­bin­det und eins wird, indem er dem Wil­len Got­tes ent­spricht, der wird zugleich an sei­ner gött­li­chen Herr­lich­keit Anteil haben.“

Weitere Nachrichten

2024 04 12 pb alb wallfahrtsmosaike edelshausen4
Wallfahrten
15.04.2024

Mosaike aus der Wallfahrt

Der April macht was er will, heißt es. Das schreckt aber einen echten Fußwallfahrer nicht ab. Etliche Gruppen…

2024 04 14 pb alb passauer jugendwallfahrt2
Wallfahrten
14.04.2024

Große Kirche mit hohem Ziel

Rund 5000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie zwei Premieren: Am 13. April ist die diesjährige Passauer…

2024 04 05 pb alb bruder konrad jubilaeum aquarell dorner weise
Das glauben wir
08.04.2024

„Er war glaubwürdig“

Bruder Konrad von Parzham starb vor 130 Jahren. Nur vierzig Jahre später wurde der Klosterpförtner aus…

2024 04 05 pb alb seitfudem ausstellung stadtgalerie1
Kunst
08.04.2024

„Ich bin ein einfacher Handwerker“

Hans Joachim Seitfudem und sein Altötting – Fünfter Teil der Reihe „Altöttinger Künstlergespräche“