Wallfahrten

Ein wahres Pfingstfest

Redaktion am 22.05.2024

2024 05 18 pb alb wallfahrtsmosaike regensburg12 Foto: Roswitha Dorfner
Zu Maria, für Maria: Tausende Regensburger Fußwallfahrer zogen am Pfingstsamstag zur Gnadenkapelle, allen voran 26 Schülerinnen aus Amberg mit dem großen Friedenkreuz. Auf dem Bild in der Mitte mit dem Gnadenbild: Wallfahrtsrektor Prälat Klaus Metzl; links im Bild: Bischof Rudolf Voderholzer.

Fast 30 angemeldete Pilgergruppen mit etwa 20.000 Teilnehmern ließen den Heiligen Geist am Pfingstwochenende kräftig durch den Gnadenort Altötting wehen. Eine der größten Gruppen waren erneut die Fußwallfahrer aus Regensburg.

Sel­ten waren Alt­öt­ting und Regens­burg so ver­eint wie an die­sem Pfingst­sams­tag, als rund 4500 Wall­fah­rer nach drei­tä­gi­gem Fuß­marsch im Her­zen Bay­erns ein­zie­hen – begrüßt durch Bischof Rudolf Voder­hol­zer und die Gna­den­mut­ter selbst.

Ver­eint sind bei­de Städ­te in die­sem Jahr nicht nur im Glau­ben und in der Ver­eh­rung der Got­tes­mut­ter: Die Regens­bur­ger führ­ten ein Reli­qui­ar ihres Bis­tums­pa­trons, des hei­li­gen Wolf­gangs mit sich, der vor 1100 Jah­ren gebo­ren wur­de. Für die Wall­fahrt selbst war es übri­gens ein halb­run­des Jubi­lä­um: zum 195. Mal zogen die Pil­ger nach Alt­öt­ting. Und durch den Gna­den­ort führt nicht nur einer der Wolf­gang­we­ge, von hier machen sich jähr­lich auch eine Alt­öt­tin­ger Pil­ger­grup­pe auf den Fuß­weg nach St. Wolf­gang im Salz­kam­mer­gut. So schließt sich der Kreis am Pfingstsamstag.

Weitere Nachrichten

2024 06 09 pb alb wallfahrtsmosaike landau I 1
Wallfahrten
18.06.2024

Mosaike aus der Wallfahrt

Ziemlich verregnet waren die ersten Juni-Tage, dann aber wieder drückt die Hitze. Etliche Gruppen hielt das…

2024 06 17 pb alb adoratio
Glaube und Gemeinschaft
17.06.2024

Adoratio 2024 – Ein voller Erfolg

„Die Freude am Glauben und die frohe Kirche, die man erleben konnte, hat viele bestärkt“, so lautet das Fazit…

2024 06 09 pb alb rupertusstift altoetting kanoniker
Kirche vor Ort
10.06.2024

„Schönheitskur“ für St. Rupertus

Gelungene Restaurierung der Figur und Renovierung der Hauskapelle im St. Rupertusstift

2024 05 31 pb alb praelat klaus metzl fronleichnam
Das glauben wir
03.06.2024

„Der Adoratio-Kongress ist ein Fest des Glaubens“

Prälat Dr. Klaus Metzl ist Stadtpfarrer von Altötting und Wallfahrtsrektor. Im Interview spricht er über…