Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Goldenes Priesterjubiläum für Pater Ludwig Wörle

Michael Glaß am 27.06.2020

P Ludwig Sept 2019 Foto: Dorfner

Mit einem Jubiläums-Gottesdienst hat Kapuziner-Pater Ludwig Wörle sein Goldenes Priesterjubiläum gefeiert.

Mit einem Jubi­lä­ums-Got­tes­dienst am 27. Juni in der St. Mag­da­le­na-Kir­che Alt­öt­ting fei­er­te Kapu­zi­ner-Pater Lud­wig Wör­le sein Gol­de­nes Pries­ter­ju­bi­lä­um. Coro­na-bedingt war dies nur im klei­nen, Kapu­zi­ner-inter­nen Kreis möglich. 

Im Namen der Lei­tung der Deut­schen Kapu­zi­ner­pro­vinz gra­tu­lier­ten Pro­vin­zi­al P. Chris­to­pho­rus Goe­der­eis und Pro­vinz­vi­kar P. Hel­mut Rakow­ski. Pre­di­ger war P. Nor­bert Schlen­ker, der Guar­di­an des St. Mag­da­le­na- und St.Konradklosters, der dem Pries­ter­ju­bi­lar gro­ße Bereit­schaft im pries­ter­li­chen und mit­brü­der­li­chen Dienst in der Klos­ter­ge­mein­schaft attes­tier­te und der sei­ne Auf­ga­ben mit gro­ßer Zuver­läs­sig­keit erle­di­ge. Mit Bezug auf Gedan­ken von Papst Fran­zis­kus hob P. Nor­bert drei Punk­te her­vor, die für Pries­ter wich­tig sei­en: 1. die Auf­ga­be der Mis­si­on, 2. die Nähe zu den Men­schen und 3. das Bild vom Guten Hirten“.

P. Lud­wig wur­de am 7. Juli 1941 in Sielenbach/​Obb. (jetzt Schwa­ben) gebo­ren. Er trat 1964 als Novi­ze ins Kapu­zi­ner­klos­ter Lau­fen ein und leg­te vier Jah­re spä­ter die ewi­ge Pro­fess ab. Es folg­ten das Phi­lo­so­phie/­Theo­lo­gie-Stu­di­um in Dil­lin­gen und die Pries­ter­wei­he durch Bischof Josef Stimpf­le am 27. Juni 1970. Nach einem Jahr Kaplans­zeit in Mün­chen St. Josef wirk­te P. Lud­wig zehn Jah­re in der Mili­tär­seel­sor­ge. Er betreu­te die Stand­or­te Pas­sau, Frey­ung und Regen (19721982). Nach wei­te­ren Sta­tio­nen u.a. immer wie­der als Haus­obe­rer in ver­schie­de­nen Kapu­zi­ner-Kon­ven­ten kam P. Lud­wig 2010 nach Alt­öt­ting. Dort wirk­te er in der Beicht‑, Wall­fahrts- und Schwes­tern­seel­sor­ge, von 20142019 war er Vize-Prä­ses der Maria­ni­schen Män­ner­kon­gre­ga­ti­on Alt­öt­ting (MZ) und seit 1996 ist er Archi­var der Deut­schen Kapuzinerprovinz. 

Micha­el Glaß, Alt­öt­tin­ger Liebfrauenbote

Weitere Nachrichten

432 A9791
Bistum
06.12.2022

Krippenfreunde Altötting e.V. - ein ganz besonderer Verein!

Für die Altöttinger Krippenfreunde sind Krippen Ganzjahresthema – also nicht nur an Weihnachten, wie etwa bei…

Kunstwerk1 Mabel
Jugend
01.12.2022

Kunst am Christkindlmarkt

Schülerinnen und Schüler der Klasse 10a des Maria-Ward-Gymnasiums Altötting tragen mit kreativen Bildern zur…

8 Nikolauswallfahrt A Oe 15 12 2018 16
Wallfahrten
29.11.2022

Heilige auf Wallfahrt

Am 17. Dezember findet die schon traditionelle Nikolaus-Wallfahrt des Altöttinger Wirtschaftsverbands im…

2022 11 28 pb alb wallfahrt wuerzburg1
Wallfahrten
29.11.2022

Wie Wallfahrt weiter gelingen kann

Der Pilgerzug aus der Diözese Würzburg schien schon so gut wie am Ende – dann aber nahm sich ein Mitbegründer…