Wallfahrten

„Unbeschreiblich gut“

Redaktion am 25.05.2023

2023 05 25 pb alb wallfahrt oberpfaelzer Foto: Ros­wi­tha Dorfner
Die Oberpfälzer Fußwallfahrer ziehen in die Basilika ein.

Die Oberpfälzer Fußwallfahrt zählt zu den ältesten Wallfahrten nach Altötting und läutete auch heuer am 23. Mai die Pfingstwallfahrt ein.

Vie­le Tau­send Pil­ger kom­men jähr­lich zu Pfings­ten nach Alt­öt­ting. Die ers­ten Wall­fah­rer – aus der Ober­pfalz – kom­men jedes Jahr schon am Diens­tag vor dem Pfingst­wo­chen­en­de, und das bereits seit dem Jahr 1685 – heu­er also zum 338. Mal.

Die vier Grup­pen aus Daß­wang, Hemau, Beiln­gries und Gün­ching sind jeweils drei bis vier Tage unter­wegs und mar­schie­ren rund 160 Kilo­me­ter. Auch heu­er tra­fen sich die 870 Fuß­wall­fah­rer am Fran­zis­kus­haus, um gemein­sam über den Kapell­platz in die Basi­li­ka einzuziehen.

Alt­öt­tings Wall­fahrts­rek­tor Prä­lat Klaus Metzl war den Ober­pfäl­zern Pil­gern ent­ge­gen­ge­eilt und mit einem herz­li­chen​„Grüß Gott“ begrüß­te er ins­be­son­de­re Richard Bögerl, den Pil­ger­lei­ter aller vier Grup­pen, um ihm zum 40. Jubi­lä­um zu gratulieren.

Weitere Nachrichten

2024 04 12 pb alb wallfahrtsmosaike edelshausen4
Wallfahrten
15.04.2024

Mosaike aus der Wallfahrt

Der April macht was er will, heißt es. Das schreckt aber einen echten Fußwallfahrer nicht ab. Etliche Gruppen…

2024 04 14 pb alb passauer jugendwallfahrt2
Wallfahrten
14.04.2024

Große Kirche mit hohem Ziel

Rund 5000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie zwei Premieren: Am 13. April ist die diesjährige Passauer…

2024 04 05 pb alb bruder konrad jubilaeum aquarell dorner weise
Das glauben wir
08.04.2024

„Er war glaubwürdig“

Bruder Konrad von Parzham starb vor 130 Jahren. Nur vierzig Jahre später wurde der Klosterpförtner aus…

2024 04 05 pb alb seitfudem ausstellung stadtgalerie1
Kunst
08.04.2024

„Ich bin ein einfacher Handwerker“

Hans Joachim Seitfudem und sein Altötting – Fünfter Teil der Reihe „Altöttinger Künstlergespräche“