icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Kirche vor Ort

Broschüre „Altötting erleben“ und Online-Wallfahrts- und Kulturkalender

Redaktion am 25.03.2021

Dr Metzl und Stephan Antwerpen mit neuem Wallfahrtskalender 4 info-icon-20px Foto: Wallfahrts- und Tourismusbüro Altötting

Der traditionsreiche Altöttinger Wallfahrts- und Kulturkalender, der seit 1994 gemeinsam von Stadt Altötting und Gnadenort Altötting herausgegeben wird, erhält eine neue Optik.

Wir wol­len auch in die­sen Zei­ten, in denen lang­fris­ti­ge Pla­nun­gen schier unmög­lich sind, unse­re Gäs­te hier in der Wall­fahrts­stadt Alt­öt­ting best­mög­lich infor­mie­ren“ sagt Ers­ter Bür­ger­meis­ter Ste­phan Ant­wer­pen. So haben sich Stadt Alt­öt­ting und die Bischöf­li­che Admi­nis­tra­ti­on ent­schie­den den Wall­fahrts- und Kul­tur­ka­len­der zukünf­tig als online Ver­si­on anzu­bie­ten. Unter www​.altoet​ting​.de/​w​a​l​l​f​a​h​r​t​s​k​a​l​ender fin­den sich nun online und tages­ak­tu­ell alle Infor­ma­tio­nen die frü­her in gedruck­ter Form erhält­lich waren. Alles was in Alt­öt­ting pas­siert, gibt es hier auf einen Blick! 

Auf den Sei­ten kann man gezielt nach Wall­fahr­ten, Got­tes­diens­ten und Kul­tur­ter­mi­nen suchen. Da der Kalen­der lau­fend aktua­li­siert wird, wer­den auch kurz­fris­ti­ge Ter­min­ab­sa­gen oder Ver­schie­bun­gen kommuniziert.

Zusätz­lich zum online Ange­bot möch­ten unse­re Pil­ge­rin­nen und Pil­ger aber auch geziel­te Infor­ma­tio­nen vor Ort“ ergänzt Stadt­pfar­rer Dr. Klaus Metzl. Um auch die­ses Ziel best­mög­lich und mit aktu­el­len Infor­ma­tio­nen zu errei­chen, geben der Gna­den­ort Alt­öt­ting und das Tou­ris­mus­bü­ro der Stadt Alt­öt­ting nun in kür­ze­ren Abstän­den eine neue Bro­schü­re Alt­öt­ting erle­ben – Wall­fahr­ten, Kul­tur­ver­an­stal­tun­gen und Got­tes­diens­te“ her­aus. Die ers­te Früh­lings-Aus­ga­be“ wur­de recht­zei­tig vor Ostern ver­öf­fent­licht. Der Fly­er liegt kos­ten­frei zur Mit­nah­me u.a. im Rat­haus und in den Kir­chen auf. Die zwei­te Aus­ga­be wird rund um das Pfingst­fest her­aus­ge­ge­ben. Der Fly­er deckt ein ers­tes Infor­ma­ti­ons­be­dürf­nis und ver­weist für wei­te­re Infor­ma­tio­nen und Ter­mi­ne auf die bes­tens gepfleg­ten Web­sei­ten www​.altoet​ting​.de/​w​a​l​l​f​a​h​r​t​s​k​a​l​ender und www​.gna​den​ort​-altoet​ting​.de

Der neue Fly­er erscheint auch gleich in neu­er Optik, abge­stimmt auf die neu erar­bei­te­ten Design-Lini­en des Gna­den­or­tes Alt­öt­ting und der Stadt Alt­öt­ting. Den Titel ziert pas­send zu Ostern ein wun­der­schö­nes Motiv aus dem Kreuz­weg des Alt­öt­tin­ger Marienwerkes. 

Der ers­te Fly­er erscheint nur in sehr klei­ner Auf­la­ge, da auch jetzt rund um Ostern Kul­tur­ver­an­stal­tun­gen noch nicht wirk­lich plan­bar sind. Wir haben aber ein gro­ßes Infor­ma­ti­ons­be­dürf­nis bei unse­ren Gäs­ten, dem wir natür­lich nach­kom­men möch­ten.“ ergänzt Ulri­ke Kir­nich. Daher gibt es jetzt einen ers­ten klei­nen Fly­er“. Wie wich­tig es war auf einen online Wall­fahrts- und Kul­tur­ka­len­der zu set­zen zeigt sich jetzt auch durch die kurz­fris­ti­ge Bit­te der Staats­re­gie­rung an die Kir­chen, zu Ostern doch ver­stärkt online Got­tes­diens­te anzu­bie­ten. Auch auf sol­che kurz­fris­ti­gen Ände­run­gen kann in einem online Kalen­der schnell Rück­sicht genom­men werden.

Text: Wall­fahrts- und Tou­ris­mus­bü­ro Altötting