icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Bistum

Patrona Bavariae am 1. Mai - Eröffnung der Wallfahrtssaison

Redaktion am 27.04.2021

Gnadenbild Maria info-icon-20px Foto: Roswitha Dorfner

Am Hochfest der Schutzfrau Bayerns wird in Altötting traditionell die Wallfahrtssaison eröffnet. In der päpstlichen Basilika St. Anna zelebriert Bischof Dr. Stefan Oster SDB zusammen mit Stiftspropst Dr. Klaus Metzl einen feierlichen Pontifikalgottesdienst und eröffnet damit das Wallfahrtsjahr.

Im die­sen Jahr erfolgt beim Eröff­nungs­got­tes­diens­tes um 10 Uhr auf­grund der Coro­na-Pan­de­mie kei­ne Aus­sendung der neu­en Pil­­ger­­be­­treu­er/-innen durch Bischof Dr. Ste­fan Oster SDB. Die musi­ka­li­sche Gestal­tung der Pon­ti­fi­kal­mes­se erfolgt durch ein Vokal- und Instru­men­tal­ensem­ble der Diözese.

Um 15.00 Uhr zele­briert Bischof Dr. Ste­fan Oster SDB, eben­falls in der Basi­li­ka St. Anna eine fest­li­che Pon­ti­fi­kal­ves­per. Für die musi­ka­li­sche Gestal­tung sorgt ein Ensem­ble der Alt­öt­tin­ger Kapell­sing­kna­ben und Mädchenkantorei.

Dar­über hin­aus wer­den bei­de Got­tes­diens­te bei K‑TV übertragen.

Die diesjährige Wall­fahrts­sai­son steht unter dem Leit­wort: ​„Seht, ich mache alles neu!“

Wissenswert:

Vor 90 Jah­ren, mit­ten im Ers­ten Welt­krieg, erhob Bene­dikt XV. auf Bit­ten des baye­ri­schen Königs Lud­wig III. und Köni­gin Maria The­re­sia die Got­tes­mut­ter Maria zur Haupt­pa­tro­nin ganz Bay­erns. Seit die­ser Zeit wird das Fest der​“Patro­na Bava­riae” gefeiert.

Hier können Sie den Infoflyer herunterladen: