Wallfahrten

„Gfahrn wird auf jeden Fall“

Redaktion am 29.01.2024

2024 01 29 pb alb wallfahrt eichstaett1 Foto: Roswitha Dorfner
Gute Gemeinschaft: Die Teilnehmer der „Eichstätter Männerwallfahrt“ während des Paulinerfestes am Altar der St. Magdalena-Kirche Altötting.

Aus einer Stammtischgruppe wurde eine Pilgergemeinschaft Eichstätter Männer, die nun bereits zum 59. Mal den Gnadenort Altötting besuchte.

Wir sind am Sonn­tag, 14. Janu­ar, wie­der gut nach Eich­stätt heim­ge­kom­men und haben in Alt­öt­ting mit der Teil­nah­me am Pau­li­ner­fest in St. Mag­da­le­na mit anschlie­ßen­dem Steh­emp­fang ein beson­de­res High­light erle­ben dür­fen“, berich­te­te Wil­li Pfal­ler, seit 2014 Orga­ni­sa­tor der​„Eich­stät­ter Män­ner­wall­fahrt“. Bei der 59. Auf­la­ge sei er einer der jün­ge­ren Teil­neh­mer gewe­sen, der ältes­te zähl­te 82 Jah­re. Auch für geist­li­chen Bei­stand unter­wegs sei gesorgt, denn vor eini­gen Jah­ren habe sich der ehe­ma­li­ge Dom­pfar­rer Franz Mat­tes der Wall­fahrt ange­schlos­sen, die in der Regel immer am Wochen­en­de nach Drei­kö­nig stattfindet.

Dass ein Pries­ter mit dabei ist, ist nicht ein­mal so ver­kehrt, denn ent­stan­den ist die­se Män­ner­wall­fahrt eigent­lich aus einer Stamm­tisch­grup­pe. Zu den ers­ten Teil­neh­mern zähl­ten der Kro­nen­wirt, der Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Hans-Mar­­tin Schmi­dram­sel, Bru­der Egdon (ehe­mals Kapu­zi­ner am Eich­stät­ter Klos­ter) und zwei Geschäfts­leu­te. Zum heu­ti­gen Wall­fahrts­kreis, erklärt Pfal­ler, zäh­len ca. 20 Per­so­nen aus den unter­schied­lichs­ten Berufs­zwei­gen wie Ärz­te, Steu­er­be­ra­ter, Bäcker­meis­ter, Archi­tek­ten, Ban­ker, Land­wir­te und nor­ma­ler­wei­se auch der ehe­ma­li­ge Land­rat Dr. Xaver Bittl, der auf­grund einer Erkran­kung die­ses Jahr lei­der absa­gen musste.

Weitere Nachrichten

2024 06 09 pb alb wallfahrtsmosaike landau I 1
Wallfahrten
18.06.2024

Mosaike aus der Wallfahrt

Ziemlich verregnet waren die ersten Juni-Tage, dann aber wieder drückt die Hitze. Etliche Gruppen hielt das…

2024 06 17 pb alb adoratio
Glaube und Gemeinschaft
17.06.2024

Adoratio 2024 – Ein voller Erfolg

„Die Freude am Glauben und die frohe Kirche, die man erleben konnte, hat viele bestärkt“, so lautet das Fazit…

2024 06 09 pb alb rupertusstift altoetting kanoniker
Kirche vor Ort
10.06.2024

„Schönheitskur“ für St. Rupertus

Gelungene Restaurierung der Figur und Renovierung der Hauskapelle im St. Rupertusstift

2024 05 31 pb alb praelat klaus metzl fronleichnam
Das glauben wir
03.06.2024

„Der Adoratio-Kongress ist ein Fest des Glaubens“

Prälat Dr. Klaus Metzl ist Stadtpfarrer von Altötting und Wallfahrtsrektor. Im Interview spricht er über…