Bistum

Schatzkammer wieder geöffnet

Redaktion am 11.05.2022

S15 schild schatzkammer do Foto: Roswitha Dorfner

Sie strahlen mit dem Goldenen Rössl um die Wette: Stadtpfarrer Dr. Klaus Metzl (r.) und die beiden Kapellmesner Franz Auer (M.) und Markus Dorfner.

Das gro­ße Hin­weis­schild ist aus dem Win­ter­quar­tier geholt, auf Hoch­glanz geputzt und vor dem Haus Papst Bene­dikt XVI. am Alt­öt­tin­ger Kapell­platz wie­der auf­ge­stellt wor­den. Öff­nungs­zei­ten: Mo.-So. von 10 – 12 und 13 – 16 Uhr. Wäh­rend der Christ­kindl­markt­zei­ten Mo.-Fr. von 13 – 17 Uhr, Sa./So. von 11 – 17 Uhr. Letz­ter Ein­lass ist je hal­be Stun­de vor Schließ­zeit. Der Ein­tritt ist frei, Grup­pen­füh­run­gen kos­ten 35,- Euro.

Foto: Ros­wi­tha Dorfner

Weitere Nachrichten

2024 05 16 pb alb wallfahrtsmosaike oberpfaelzer1
Wallfahrten
17.05.2024

„Schön, bei der Muttergottes zu sein“

Die seit 1685 bestehende Oberpfälzer Fußwallfahrt läutet traditionell den „Pfingststurm“ in Altötting ein.

2024 05 12 pb alb wallfahrtsmosaike oberlandler5
Wallfahrten
13.05.2024

Mosaike aus der Wallfahrt

Der Marienmonat Mai ist beliebt bei Wallfahrern. Zwar waren auch schon vor dem offiziellen Wallfahrtsauftakt…

2024 05 07 pb alb wallfahrtsmosaike frontenhausen5
Wallfahrten
07.05.2024

Mosaike aus der Wallfahrt

Der Marienmonat Mai ist beliebt bei Wallfahrern. Zwar waren auch schon vor dem offiziellen Wallfahrtsauftakt…

Bild 26 1 Mai in A Oe Kopie
Wallfahrten
02.05.2024

Wallfahrtsjahr in Altötting eröffnet

Bischof Gregor Maria Hanke aus Eichstätt eröffnete als Ehrengast mit einem festlichen Pontifikalamt zum…