Das glauben wir

„Weg zum Himmel“

Redaktion am 24.03.2023

2023 03 24 pb alb fastenpredigt thomas schied1 Foto: Roswitha Dorfner
Fastenprediger Br. Thomas M. Schied OFMCap, Salzburg.

Vierte Altöttinger Fastenpredigt von Br. Thomas M. Schied aus Salzburg.

2023 03 24 pb alb fastenpredigt thomas schied2 Foto: Roswitha Dorfner
Fastenprediger Br. Thomas M. Schied OFMCap, Salzburg, bei der Feier der Eucharistie.

Das dies­jäh­ri­ge Wall­fahrts­mot­to – „… Ich bin bei euch alle Tage“ (Mt 28,20b) – war The­ma der tra­di­tio­nel­len Rei­he der Alt­öt­tin­ger Fas­ten­pre­dig­ten. In der vier­ten und letz­ten Pre­digt erklär­te am 23. März in der Stift­s­pfarr­kir­che Kapu­zi­ner­bru­der Tho­mas M. Schied aus Salz­burg, wie Jesus Chris­tus in der Eucha­ris­tie gegen­wär­tig sei.

Er erin­ner­te an Car­lo Acu­tis (19912006), der 2020 in Assi­si selig­ge­spro­chen wur­de und den ita­lie­ni­schen Kapu­zi­nern sehr eng ver­bun­den gewe­sen war. Der mit erst 15 Jah­ren an Leuk­ämie ver­stor­be­ne Jugend­li­che hat­te eine Kraft­quel­le – und das war die Eucha­ris­tie“, erin­ner­te der Pre­di­ger. Er zitier­te den damals rund 12-Jäh­ri­gen: Für mich ist die Eucha­ris­tie der Weg zum Him­mel.“ Und das Haupt-Apos­to­lat sei­nes kur­zen Lebens“ sei es gewe­sen, die Men­schen auf die­ses gro­ße Geschenk – auf die gro­ße Gabe auf­merk­sam zu machen, die uns Chris­tus selbst hin­ter­las­sen hat“. Die­ser jun­ge Mann habe in sei­nem kur­zen Leben erfah­ren, dass Jesus in der Eucha­ris­tie da ist. Ganz echt und lebendig.“

Der Fas­ten­pre­di­ger erin­ner­te: Jesus hat uns beim Letz­ten Abend­mahl das Gedächt­nis sei­ner Lie­be hin­ter­las­sen. Aber vor allem schenkt er uns heu­te jedes Mal, wenn wir mit­ein­an­der Eucha­ris­tie fei­ern, in den Zei­chen von Brot und Wein, sich selbst!“

Br. Tho­mas Schied rief die Zuhö­rer dazu auf, über die­ses Geschenk der Eucha­ris­tie zu stau­nen“. Erneu­ern wir heu­te die­ses Stau­nen. Wenn wir uns in der Eucha­ris­tie an Jesus Chris­tus hier erin­nern, ihn auf dem Altar als leben­di­ges Brot fei­ern und in der Hos­tie emp­fan­gen, dann neh­men wir ihn mit in unse­ren Alltag.“

Michael Glass

Michael Glaß

Readkteur

Vierte Fastenpredigt – Impressionen

Fotos: Ros­wi­tha Dorfner

Weitere Nachrichten

2024 04 12 pb alb wallfahrtsmosaike edelshausen4
Wallfahrten
15.04.2024

Mosaike aus der Wallfahrt

Der April macht was er will, heißt es. Das schreckt aber einen echten Fußwallfahrer nicht ab. Etliche Gruppen…

2024 04 14 pb alb passauer jugendwallfahrt2
Wallfahrten
14.04.2024

Große Kirche mit hohem Ziel

Rund 5000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie zwei Premieren: Am 13. April ist die diesjährige Passauer…

2024 04 05 pb alb bruder konrad jubilaeum aquarell dorner weise
Das glauben wir
08.04.2024

„Er war glaubwürdig“

Bruder Konrad von Parzham starb vor 130 Jahren. Nur vierzig Jahre später wurde der Klosterpförtner aus…

2024 04 05 pb alb seitfudem ausstellung stadtgalerie1
Kunst
08.04.2024

„Ich bin ein einfacher Handwerker“

Hans Joachim Seitfudem und sein Altötting – Fünfter Teil der Reihe „Altöttinger Künstlergespräche“